Gartenarbeiten im Dezember

Winterfest durch den Dezember - Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir freuen uns auf die anstehenden Feiertage. Doch für viele Hobbygärtner gibt es auch im Dezember noch einiges zu tun. Neben den bekannten Winterschutzmaßnahmen gibt es in den Bereichen Zier-, Gemüse- und Obstgarten ausreichend Arbeit. Mehr zu den 3 Bereichen erfahrt ihr im Folgenden.

 

Ziergarten

Die Immergrünen
An den frostfreien Tagen solltet ihr eure Immergrünen unbedingt nochmal gießen. Ausreichend Wasser ist auch im Winter wichtig.

Rosen
Falls noch nicht geschehen, könnt ihr eure Rosen ca. 3 cm über der Veredelungsstelle mit Erde anhäufeln. Anschließend die Fichtenzweige zum Schutz verwenden.

Schneebruch vorbeugen
Gerade die enorme Schneelast ist bei Sträuchern nicht zu unterschätzen. Damit ihr Astbrüche vermeidet, solltet ihr die Äste zusammenbinden. Verwendet hierzu einen Bindfaden.

 Gartenteich
Auch dein Gartenteich muss auf den kalten Winter vorbereitet werden.
Hier einige Tipps von uns:

  • Laub entnehmen
  • Teich reinigen
  • Für ausreichend Wasser sorgen, da sonst die Fische nicht überleben können

Gemüsegarten

Frost-Liebhaber
Gemüsesorten wie Grünkohl und Rosenkohl brauchen den Frost für einen perfekten Geschmack. Diese Sorten können also im Beet überwintern.

Wurzel- und Blattgemüse
Wurzelgemüse sollte nur bis zum Eintreten von Bodenfrost im Beet überwintern. Rote Beete oder Möhren kannst du problemlos umlagern. Beim Blattgemüse verhält es sich etwas anders. Rosenkohl oder Lauch müssen nur in sehr kalten Zonen mit einem Vlies vor dem Frost geschützt werden.

Frostempfindliches Gemüse lagern
Für alle Feinde von starkem Frost ist die Zeit im Boden vorerst beendet. Schnapp dir dein Gemüse und ab in die Kiste. Eine Kiste mit etwas Sand ist ein guter Aufbewahrungsort für frostempfindliche Pflanzen. Die Temperatur sollte zwischen 2-4 Grad betragen.
Tipp: Das Umlagern solltet ihr an trockenen Tagen vollziehen.

Obstgarten

Der Obstbaum
Auf die Baumscheibe der jungen Obstbäume könnt ihr eine Mulchschicht aus Kompost auftragen. Neben dem Schutz vor Frost stärkt der Humusanteil das Wachstum im Folgejahr.

Obstgehölze
Wenn dein Boden noch frostfrei ist, kannst du weiterhin Obstgehölze pflanzen. Beachte bei deinem Obstgehölze bitte folgende Punkte:

  • Gefestigt gegen Krankheiten
  • Fruchteigenschaften
  • Beratung im Vorfeld. Hol dir im Vorfeld die entsprechende Fachberatung.

Baumschnitt: Den Winterschnitt für dein Obstgehölze kannst du ideal an frostfreien Tagen durchführen.

Schutz vor Angreifern
Deine jungen Bäume solltest du im langen Winter vor Zerstörung durch Wild schützen. Hier eignen sich sogenannte Drahthosen.

Für die Hobbygärtner unter uns bleibt also auch im Dezember einiges zu tun. Wenn ihr in einigen Bereichen Unterstützung braucht, kommt doch gerne bei uns im Markt vorbei.